Antworten zu häufig gestellten Fragen

Liebe Besucher dieser Website,
um Ihnen und uns Zeit für Anfragen zu sparen, möchten wir nachfolgend einige häufig an uns gerichtete Fragen beantworten.

Gibt es Höhlen in Berlin und Umgebung?

Höhlen sind definiert als ganz oder teilweise von natürlichem Gestein umgebene Hohlräume, die auf natürliche Weise gebildet wurden. Höhlen gibt es in Berlin und auch im weiteren Umland (Brandenburg) nicht. Es ist mindestens eine dreistündige Autofahrt erforderlich, um die ersten Höhlen von Berlin aus zu erreichen (im Harz, in Thüringen, oder in der Sächsischen Schweiz). Künstliche Hohlräume, d.h. vom Menschen geschaffene Stollen, U-Bahn-Tunnel, Luftschutzanlagen, Eiskeller usw. sind keine Höhlen. Wenn Sie an künstlichen Hohlräumen interessiert sind, können Sie sich z.B. an den Verein Berliner Unterwelten e.V. wenden.

Ich möchte meinem Freund/meiner Freundin eine Höhlentour schenken. Geht das?

Der Speläoclub Berlin ist kein kommerzieller Reiseveranstalter. Wir sind eine Gruppe aktiver Höhlenenthusiasten, die einen erheblichen Teil ihrer Freizeit und ihres (anderweitig verdienten) Einkommens für die Dokumentation, Erforschung, den Schutz und die Publikation von Höhlen in Deutschland und weltweit aufwenden. Dazu gehört unbedingt auch Engagement in höhlenkundlichen Organisationen, wie z.B. dem Verband der deutschen Höhlen– und Karstforscher e.V. Alle, die sich diesem Ideal verbunden fühlen, sind herzlich eingeladen, ihre Passion mit uns zu teilen. Wirklich Interessierte nehmen wir gerne mit auf unsere Wochenend–Touren, Urlaubsfahrten und Expeditionen. Sie können aber nicht konsumieren, sondern müssen sich einbringen und in unser Team passen.

Ich suche eine Höhle für Foto–/Filmaufnahmen oder für ein Event. Sie müsste geeignet sein, eine Laser–Lightshow oder eine Szene mit einem Flammenwerfer oder einem Trampolin durchzuführen.

Vergessen Sie’s. Höhlen sind einzigartige natur– und denkmalgeschützte Geo– und Biotope, in denen artengeschützte Tiere leben. Höhlen sind weder Sportgeräte noch Eventkulissen. Zudem müssen in Höhlen teils aufwändige Sicherheitsstandards beachtet werden. Wir haben Erfahrung mit Filmaufnahmen von Produktionsfirmen in Höhlen, sowohl in Deutschland, als auch auf Höhlenexpeditionen im außereuropäischen Ausland. Diese Projekte betrafen Wissenschaftsjournalismus über Höhlen und Höhlenforschung. Anfragen zu solchen ernsthaften Projekten sind natürlich willkommen, sofern der Höhlenschutz Vorrang hat.

Bitte schicken Sie mir alle verfügbare Literatur zu Höhlen in Frankreich, in Südost–Asien, auf dem Mars!

Haben Sie schon mal auf unsere Publikationsseite geschaut? Zugegebenermaßen war der Speläoclub Berlin noch nicht auf dem Roten Planeten, aber das ist nur eine Frage der Zeit und selbstverständlich gibt es Literatur zu Höhlen auf dem Mars! Allerdings bitten wir um Verständnis dafür, dass wir Ihre Internet– und Literaturrecherchen nicht erledigen können. Literaturhungrigen empfehlen wir die Welthöhlenbibliographie BBS/SA der Union Internationale de Spéléologie. Dort gibt es eine CD–ROM und eine Online–Datenbank, die über 20 Jahre weltweite Höhlenliteratur erschließen — auch die über den Mars!

BHB–Bestellung

Falls Sie einen Band der Berliner Höhlenkundlichen Berichte (BHB) bestellen möchten, so nutzen Sie bitte dieses Kontaktformular und tragen bitte Ihre Anfrage/Bestellung zusammen mit einer Absenderadresse in das Textfeld ein.

Um automatisierten SPAM–Programmen den Missbrauch von Kontaktformularen zu erschweren, zeigen wir unser Kontaktformular nur dann an, wenn Sie als Besucher unserer Website zunächst auf unserer Startseite gewesen sind.
Wir bitten um Ihr Verständnis für diese Umständlichkeit.